Archroma Germany GmbH

Archroma ist ein weltweit führendes Unternehmen der Farb- und Spezialchemie mit Hauptsitz in Reinach bei Basel, Schweiz. Das Unternehmen beschäftigt rund 3 000 Mitarbeiter in mehr als 35 Ländern und erzielt einen Umsatz von rund 1,4 Mrd. US-Dollar/Jahr. Mit ihren drei Geschäftsbereichen Brand & Performance Textile Specialities, Paper & Packaging Specialities und Coatings, Adhesives & Sealants bietet Archroma Leistungs- und Farblösungen, die speziell auf die Bedürfnisse der Kunden in ihren lokalen Märkten zugeschnitten sind. Durch die Entwicklung von Technologien, die das ansprechende Aussehen und die Leistungsfähigkeit alltäglicher Produkte verbessern, trägt Archroma dazu bei, das Verlangen der Menschen nach einem emotionaleren und sinnlicheren Produkterlebnis zu fördern. Mehr Produkt, mehr Farbe, mehr Leistung, mehr Leben – „life enhanced“.

Archroma Germany GmbH beschäftigt in Deutschland rund 150 Mitarbeiter an drei Produktionsstandorten in den Chemieparks in Gendorf, Gersthofen und Wiesbaden. Die europäischen Vertriebsaktivitäten sowie einige Verwaltungsfunktionen sind in der Archroma Distribution und Management GmbH gebündelt, beide Gesellschaften haben ihren Firmensitz in Wiesbaden.

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kontraktoren und Nachbarn, die Sicherheit unserer Produktionsanlagen und Prozesse sowie der Umweltschutz haben bei Archroma weltweit wie auch in Deutschland erste Priorität.


Archroma Gendorf

Im Chemiepark Gendorf entwickelt und produziert die Archroma Germany GmbH mit rund 75 Mitarbeitern und fünf Auszubildenden spezielle Produkte basierend auf kurzkettigen Fluorpolymeren. Die Produkte geben einer Vielzahl von Produkten des täglichen Gebrauchs wesentliche Eigenschaften:

  • Textilien wie Teppiche, Bezüge für Polster, Markisenstoffe und Sportbekleidung erhalten durch unsere Produkte wasser- und schmutzabweisende Eigenschaften: Wasser perlt ab, Fett oder Schmutz kann nicht haften
  • Papier- und Kartonverpackungen werden fettdicht und fettbeständig
  • Fluorierte Schaummittel in Löschanlagen sorgen dafür, dass im Ernstfall Flammen schnell und effektiv bekämpft werden können.
  • Und im Ski-Hochleistungssport sorgen Archroma-Wachse für die entscheidenden Sekundenbruchteile zum siegreichen Zieleinlauf.

Die letzte behördliche Störfallbegehung durch das Landratsamt Altötting fand am 13. April 2017 statt.
Die aktuelle Sicherheitsbroschüre für den Archroma am Standort Gendorf finden Sie unter folgendem Link:
> LINK


Archroma Wiesbaden

Im Industriepark Kalle-Albert in Wiesbaden produziert die Archroma Germany GmbH mit 35 Mitarbeitern optische Aufheller, Spezialchemikalien sowie Ausrüstungen für Funktionstextilien und Chemikalien für die Automobilindustrie.

Wichtige Markennamen sind Ultraphor, Arkophob, Hydroperm, Printofix und Fadex.

Die letzte behördliche Inspektion, durchgeführt vom Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt Wiesbaden datiert vom: 22.06.2017.

Die aktuelle Sicherheitsbroschüre für Archroma am Standort Wiesbaden kann unter folgendem Link herunter geladen werden:
> LINK


Archroma Gersthofen

Im Industriepark Gersthofen stellt die Archroma Germany GmbH mit rund 30 Mitarbeitern Spezialchemikalien unter den Markennamen Locron und Povimal für die Textil-, Papier- und Kosmetikbranche sowie für die Wasserbehandlung her.
Die letzte behördliche Inspektion, durchgeführt vom Landratsamt Augsburg fand am 15.02.2017 statt.

Die Archroma Aktivitäten am Standort Gersthofen unterliegen nicht den erweiterten Pflichten der Störfallverordnung. Sicherheitsinformationen zum Chemiepark in Gersthofen können unter folgendem Link abgerufen werden:
> LINK

Die vollständige Produktion der Archroma in Gersthofen ist gemäß ISO 22716:2007 (Kosmetik – Gute Herstellungspraxis) zertifiziert. Die letzte Zertifizierung fand am 16.10.2017 statt.
> Zertifikat